Sie sind hier:

    A-Z Index

    Makula

    Makula: Macula lutea; gelber Fleck; neben der Sehnervenpapille liegender gelblicher Netzhautfleck

    nach oben

    Malnutrition

    Fehl-, Mangel- und Unterernährung

    nach oben

    Marasmus

    durch eine Minder- oder Fehlernährung und den dadurch bedingten Protein-Energie-Mangel verursachten körperlichen Verfall

    nach oben

    Morbus Alzheimer

    Alzheimer-Demenz; Erkrankung des Nervensystems mit fortschreitendem Verlust von Nervenzellen, geht einher mit Verschlechterung der kognitiven Leistungsfähigkeit, Abnahme der täglichen Aktivitäten, Verhaltensauffälligkeiten und neuropsychologischen Symptomen

    nach oben

    Morbus Wilson

    Der Morbus Wilson (Hepatolentikuläre Degeneration, Kupferspeicherkrankheit) ist eine vererbte Erkrankung, bei der durch eine oder mehrere Genmutationen der Kupferstoffwechsel in der Leber gestört ist. Es kommt zu einer verminderten Kupferausscheidung über die Galle, einer vermehrten Ansammlung von Kupfer in der Leber, dem Auge, dem Zentralnervensystem und anderen Organen. Daraus ergibt sich ein vielgestaltiges Muster von Symptomen, das sich vor allem in Leberschäden und neurologischen Defiziten äußert.

    nach oben