Sie sind hier:

Dolmetscher·dienst Bremen

Piktogramm Dolmetscherdienst
METACOM Symbole © Annette Kitzinger

Dolmetscher sind Personen, die mehrere Sprachen sprechen.
Sie übersetzen andere Sprachen ins Deutsche oder Deutsches in andere Sprachen.
Sie übersetzen gesprochene oder geschriebene Texte.
Man nennt das auch Übersetzungs·dienst.

Wir übersetzen für Sie, wenn Sie Probleme oder Fragen im Bereich Gesundheit haben.

Wir übersetzen fast alle Sprachen.

Wir arbeiten für alle Einrichtungen aus dem Bereich Gesundheit.
Zum Beispiel für Kranken·häuser und Pflege·heime.

Wir arbeiten auch für Privat·personen.

Wir helfen zum Beispiel beim Gespräch

  • mit Ärzten oder dem Pflege·personal
  • mit Kranken·kassen
  • mit Gutachtern

Wir übersetzen auch geschriebene Texte, zum Beispiel Briefe von Ärzten oder von der Kranken·kasse.

Manchmal reicht es nicht aus, die Sprache zu übersetzen. Zum Beispiel wenn etwas im anderen Land eine ganz andere Bedeutung hat. Viele Dolmetscher kennen auch die kulturellen Unterschiede zwischen dem jeweiligen Heimat·land und Deutschland. Das hilft oft bestimmte Zusammen·hänge besser zu verstehen.

Die Dolmetscher haben eine Schweige·pflicht.
Das heißt, sie dürfen nicht mit anderen Personen über die gesprochenen oder geschriebenen Themen sprechen.

Wenn Sie einen Dolmetscher brauchen, rufen Sie uns an.

Der Dolmetscher·dienst ist nicht kostenlos.

Das Bürgertelefon hat die Dolmetschervermittlung vom Gesundheitsamt Bremen übernommen: Telefon 361-0 oder 361-115.