Sie sind hier:

Rehabilitation und Selbsthilfegruppen

Information Reha und danach...?

Für viele Menschen mit chronischen Erkrankungen, Behinderungen und psychosozialen Problemen trägt die Mitarbeit in einer Selbsthilfegruppe und der Erfahrungsaustausch mit ebenfalls betroffenen Menschen zur Bewältigung ihrer Krankheit bei. Darum kann auch im Anschluss an eine Rehabilitation (Reha) der regelmäßige Besuch einer Selbsthilfegruppe eine Möglichkeit sein, den Erfolg der Reha auch im Alltag möglichst lange zu erhalten.

Mehr Informationen dazu finden Sie in der Broschüre Reha und danach...? Selbsthilfegruppen helfen weiter. (pdf, 188.1 KB)