Sie sind hier:

Heimbegehungen

Das Pflegereferat beteiligt sich an den Begehungen von Altenpflegeeinrichtungen, die vom Bremischen Wohn- und Betreuungsgesetz(BremWoBeG)erfasst werden. Dazu gehören seit 2010 neben Pflegeheimen auch andere unterstützende Wohnformen für Menschen mit Betreuungs- und Pflegebedarf.
Verantwortlich für die Umsetzung des Gesetzes ist die Bremische Wohn- und Betreuungsaufsicht bei der Senatorin für Soziales, Kinder, Jugend und Frauen, mit der wir kooperieren. Ziel der Begehungen ist, dass gesetzliche Qualitätsstandards eingehalten werden und die Bedürfnisse und Interessen der Bewohnerinnen und Bewohner berücksichtigt werden. Neben der Kontrolle dienen die „Heimbegehungen“ auch der Beratung der Einrichtungen.

Anregungen oder Beschwerden

Wer auf Anregungen oder Beschwerden in einer Einrichtung keine ausreichenden Antworten findet, kann sich direkt an die Bremische Wohn- und Betreuungsaufsicht wenden.