Sie sind hier:

Steuerungsstelle Drogenhilfe

Bei der Steuerungsstelle Drogenhilfe liegt die fachliche Verantwortung für Hilfen für Drogenabhängige in der Stadtgemeinde Bremen.
Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Die fachliche Steuerung des Drogenhilfesystems in enger Kooperation mit den Bremer Drogenhilfeträgern
  • Die Koordinierung des Antrags- und Begutachtungsverfahrens bei Maßnahmen der Eingliederungshilfe für Drogenabhängige, insbesondere für das Betreute Wohnen
  • Die Prüfung und Bewilligung der Zuwendungen für zuwendungsfinanzierte Projekte der Bremer Drogenhilfe wie Beratungsstellen und andere ambulante Hilfen
  • Die Koordinierung und fachliche Weiterentwicklung des Hilfesystems

Die Steuerungsstelle arbeitet eng mit den frei gemeinnützigen Trägern der Bremer Drogenhilfe zusammen. Die Steuerungsstelle Drogenhilfe ist Mitglied im bundesweiten Fachverband Drogen- und Suchthilfe e.V. (fdr)

Ihre Ansprechpartner sind:

Herr Frank Schmidt

Referatsleitung
Steuerungsstelle Drogenhilfe und Kommunale Selbsthilfeförderung

Gesundheitsamt
Horner Straße 60-70
28203 Bremen

Herr Karsten Schmidt

Steuerungsstelle Drogenhilfe

Gesundheitsamt
Horner Straße 60-70
28203 Bremen


Schwerpunkt Eingliederungshilfemaßnahmen

Herr Johann Lücken

Steuerungsstelle Drogenhilfe

Gesundheitsamt
Horner Straße 60-70
28203 Bremen


Schwerpunkt Zuwendungsrechtliche Angelegenheiten und Dokumentation