Sie sind hier:

Humane Papillomviren (HPV)

Empfehlung der STIKO

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Impfung gegen HPV für Jungen im Alter von 9 bis 14 Jahren. Eine Immunisierung sollte vor dem ersten Sexualkontakt erfolgen. Wie bei der HPV-Impfung für Mädchen sind im Alter von 9 bis 14 Jahren zwei Impfungen im Abstand von mindestens 5 Monaten notwendig. Wenn die erste HPV-Impfung im Alter von 15 Jahren oder älter verabreicht wird, sind insgesamt drei Impfungen notwendig.
Eine Nachholimpfung sollte bis zum Alter von 17 Jahren erfolgen. Das Impfziel der HPV-Impfung von Mädchen und Jungen ist die Reduktion der Krankheitslast durch HPVassoziierte Tumoren.

Empfehlungen der STIKO

Informationen des RKI

Papillomavirus aus Hautwarze (Elektronenmikroskopie)., jpg, 15.2 KB
Papillomavirus aus Hautwarze (Elektronenmikroskopie). Quelle: Hans R. Gelderblom/RKI