Sie sind hier:

Gute Praxis Gesundheitsberichterstattung

Leitlinien und Empfehlungen

Gute Praxis GBE
Cover Journal of Health Monitoring. Quelle: RKI

Um die Gesundheitsberichterstattungspraxis auf kommunaler sowie auf Landes- und Bundesebene zu unterstützen wurde von einer Arbeitsgruppe mit Vertreterinnen und Vertretern aller Ebenen der Gesundheitsberichterstattung die Gute Praxis Gesundheitsberichterstattung entwickelt. Sie bietet anhand von Leitlinien und Empfehlungen eine fachliche Orientierung für das Erstellen von Gesundheitsberichten. Die 11 Leitlinien thematisieren ethische Prinzipien der Gesundheitsberichterstattung, erforderliche Rahmenbedingungen, Themenauswahl (Berichtsgegenstand), Arbeitsgrundlagen (Datenqualität), Datenaufbereitung, Datenauswertung, Dateninterpretation, Datenschutz, Kommunikation und Qualitätssicherung.

Dagmar Starke, Akademie für öffentliches Gesundheitswesen Düsseldorf
Günter Tempel, Gesundheitsamt Bremen
Jeffrey Butler, Bezirksamt Berlin-Mitte
Anne Starker, Robert Koch-Institut
Christel Zühlke, Niedersächsiches Landesgesundheitsamt
Brigitte Borrmann, Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen

Gute Praxis Gesundheitsberichterstattung - Leitlinien und Empfehlungen.

Journal of Health Monitoring 2017 2(S1):2-20
DOI 10.17886/RKI-GBE-2017-0001
Robert Koch-Institut

Gute Praxis GBE - Leitlinien und Empfehlungen (pdf, 4.7 MB)